Licht ist so unglaublich wichtig

Licht ist für das Fotografieren so wichtig wie Schnee fürs Skifahren. Und oft ist das Licht nicht so, wie man es sich erträumt.

Um so wichtiger ist es, die Augenblicke – und oft sind es tatsächlich nur Augenblicke und keine Stunden oder gar Tage – abzupassen, um die Aufnahme zu machen, die passt.

So wie gestern morgen.

Kamera: iPhone 5
App: Camera+
Rechte: Creative Commons cc-by-nc, Namensnennung-Nicht-kommerziell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.